• 02305 23371

Aktuelle Informationen

Wir sammeln ab sofort gebrauchte Schuhe für einen guten Zweck.

Genaugenommen sind es sogar drei gute Zwecke:

  1. Der Erlös der Schuhe geht direkt an unsere Kita und damit an Ihre Kinder!
  2. Sie helfen Menschen, die sich keine oder nur minderwertige Schuhe leisten können.
  3. Sie entlasten die Umwelt.

Wie es funktioniert:

Wir stellen in den nächsten Tagen eine Sammelbox für gebrauchte, aber zum Weitertragen geeignete Schuhe auf.
Geeignet sind z.B. Sportschuhe, Stiefel, Sandalen, Sommer- wie Winterschuhe, aber auch High Heels, Gummistiefel, und so weiter. Gerne auch Herren-, Damen- und Kinderschuhe.
Ungeeignet sind zum Beispiel Motorradstiefel, Inline-Skates, Ski- oder Schlittschuhe, eben nicht zum Laufen oder Gehen gedachte Schuhe.

Die gesammelten Schuhe senden wir an shuuz, die uns pro Kilogramm Schuhe ca. 0,50 € zahlen.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung! Bitte erzählen Sie doch Freunden, Verwandten und Nachbarn von unserer Sammelaktion!

Update vom 20.08.2020: Das Anmeldeformular ist jetzt online!

Am Samstag, den 12. September 2020 findet von 10.00 – 13.30 Uhr der "Tag der offenen Tür" statt.

Interessierte Eltern werden von einer Erzieherin durch die Einrichtung begleitet – wir organisieren eine "Mikado-Führung" für interessierte Eltern.

  • Die Erkundungen finden immer zur vollen und halben Stunde statt.
  • 2 Gruppen a 4 Besucher können gleichzteitig die Kita erkunden; jeweils eine Gruppe mit Interesse an einem Krippenplatz, die andere Gruppe mit Interesse an der Betreuung von 2–6 Jahren.
  • Eltern müssen sich vorher anmelden:
    • Die Anmeldung erfolgt über die Website kita-mikado.de, in Kürze wird ein Anmeldeformualr bereitgestellt
    • Es kann sich pro Familie nur ein Sorgeberechtigter anmelden
    • Die Kinder können (leider) nicht mit in die Einrichtung
    • Die AHA Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) müssen eingehalten werden
    • Wir müssen eine Anwesenheitsliste zur Rückverfolgung führen

Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir melden uns dann bei Ihnen, um die Termine festzumachen.

  

Liebe Eltern,

hier noch ein paar weitere Informationen zum Eltern-Nachmittag, am 10.08.2020, um 14.00 Uhr!

Frau Wimber als Bereichsleitung Kinderförderung und Vertreter des Elternrates 2019/2020 werden ebenfalls teilnehmen.

Vorgesehene Tagesordnung:

  1. Küchenumbau/ Verpflegung – Frau Wimber, Herr Gorski/Elternrat, Leitung
  2. Umsetzung Regelbetrieb ab dem 17. August – Frau Wimber, Leitung
  3. Kommunikation in Zeiten von Corona
    1. Sprechtage, etc.
  4. Informationssystem – Leitung, Herr Gorski
    1. Homepage
    2. E-Mail
  5. Elternratswahl zu Coronazeiten
  6. Willkommensfest am 12. September – Voraussetzung und Bedingungen
  7. Feste und Feiern und sonstige Aktivitäten bis Ende des Jahres
  8. Sonstiges

Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben – machen Sie das bitte schnell!

DAS EINHALTEN DER CORONA REGELN HAT HÖCHSTE PRIORITÄT – BITTE TRAGEN SIE ZSÄTZLICH AUCH EINE MUND-NASEN-MASKE!
DIE REDNER WERDEN EINEN SO GROSSEN ABSTAND ZU IHNEN SEIN; DASS SIE IN DER ZEIT KEINE MASKE TRAGEN MÜSSEN:

Aufgrund der Anzahl der Anmeldung kann die Veranstaltung nur draußen stattfinden. Wir hoffen, dass wir für alle einen Sitzplatz einrichten können.
Da es sonnig werden soll, denken Sie bitte an Sie an Sonnenschutz und Getränke (wir dürfen Ihnen keine Getränke reichen).
Bringen Sie ebenfalls sich etwas zu schreiben mit.
Ein Geschwisterkindbetreuung ist aufgrund der Coronabestimmungen nicht möglich.

Ich freue mich auf Montag,
Claudia Berg

Bitte teilen Sie untereinander auch diese Informationen, falls jemand diese E-Mail nicht erhalten sollte.

Kinderförderung
Bereichsleiterin

Sehr geehrte Eltern in der Kita Mikado,

endlich ist es soweit und die Kita Mikado bekommt nun ihre langersehnte neue Küche. Lange haben wir darauf gewartet.

Leider ist der Umbau und die damit verbundene Sanierung mit einigen Einschränkungen verbunden.
Die alte Küche muss abgebaut werden, Leitungen werden verlegt, der Fliesenspiegel wird angepasst, es muss neu gestrichen werden und teilweise gibt es einen neuen Bodenbelag. Und dann wird die neue Küche aufgebaut, die unseren hauswirtschaftlichen Kräften die Arbeit erleichtern soll. Alles natürlich nach neusten hygienischen Standards und Aspekten des Arbeitsschutzes.

Was bedeutet das jetzt für Sie als Eltern?

In der Zeit der Küchensanierung haben wir leider keine Möglichkeit, Ihren Kindern Mahlzeiten anzubieten. Bitte geben Sie Ihren Kindern Frühstück, Mittagessen und einen Nachmittagssnack mit. In dieser Zeit fallen natürlich keine Verpflegungsentgelte an.

Wenn Sie eine Einzugsermächtigung haben, wird Ihre Einzugsermächtigung in der Zeit vom 01.09. bis voraussichtlich 30.11.2020 automatisch angepasst bzw. ausgesetzt.
Wenn Sie Ihre Beiträge selbst überweisen, passen Sie bitte Ihre Überweisungen bzw. Ihren Dauerauftrag selber an.

Wir entschuldigen uns für die damit verbundenen Unannehmlichkeiten und freuen uns aber auch auf die neue Küche.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Claudia Wimber