Städtisches Familienzentrum Mikado

Willkommen bei der KiTa Mikado auf Schwerin

Sommerfest 2024

Samstag, 15. Juni 2024, 14-17 Uhr, Freier Eintritt


Update 24.06.2024

Mit dem Erlös des Sommerfestes wird der Anstrich der unteren Gruppenräume mitfinanziert!

Die kleinen und großen Mikados sagen „Danke“ 🙏 für die Unterstützung!


Mein Kind kommt in die Schule!

Ist mein Kind schulfähig?

LiteraturWerkstatt

Lesen & Sprachentwicklung

Eine KiTa für Kinder

& ihre Eltern

Zusammenarbeit mit Eltern

… damit es gut läuft!

Ein Ort zum Wohlfühlen

für Ihre Kinder.

Die städtische Tageseinrichtung Mikado ist seit 2006 zertifiziertes Familienzentrum. Im Jahre 2014 hat sich Mikado gemeinsam mit den zwei anderen Tageseinrichtungen, St. Franziskus & ev. Regenbogenhaus auf den Weg gemacht, gemeinsam im Verbund Familienzentrum zu werden.

Naturnaher Kinder-Garten

Erste Eindrücke der Gartenaktion "Naturnaher Kinder-Garten"
w

Konzept SPRACHKITA

Was ist eine Sprachkita?

Eine Sprachkita legt besonderen Wert auf sprachliche Bildung im Kita- Alltag. In diesen SprachKitas arbeitet eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung. Sie wird im Rahmen des Bundesprogramms „ Sprachkita“ fachlich begleitet.

Fachkraft

Was macht die zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung?

Die zusätzliche Fachkraft berät, begleitet und unterstützt das Kitateam in den drei Schwerpunktbereichen:

  • Alltagsintegrierte sprachliche Bildung
  • Inklusive Pädagogik
  • Zusammenarbeit mit den Familien

Sie zeigt dem pädagogischem Personal z.b. wie sie die sprachliche Entwicklung von Kindern beobachten und dokumentieren können. Die Beobachtung bietet eine gute und wichtige Grundlage für Gespräche mit den Eltern über die Fortschritte ihres Kindes. Sie zeigt dem Team z.b. auch, wie es die Sprache in vielen alltäglichen Handlungen anregen kann, dass die Vielfalt der Kinder viele Sprachanlässe eröffnet und eine Bereicherung ist.

Mikado möchte...

Wir im Familienzentrum Mikado möchten:

  • Die Sprachfreude der Kinder wecken und stärken indem wir aktiv zuhören und Interesse am Kind und seinen Bedürfnissen haben
  • Das Kinder die Lust am Dialog entdecken, indem wir offenen Fragen stellen und uns Zeit für das Kind nehmen
  • Durch das sprachliche Vorbild der Erwachsenen, die kindliche Sprachentwicklung stärken, indem wir langsam und deutlich sowie in vollständigen und richtigen Sätzen sprechen.